BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 28.06.2020 09:30 Uhr

Corona-Infektionen weltweit nähern sich der Zehn-Millionen-Marke

Baltimore: Weltweit wird die Zahl der Corona-Infektionen in wenigen Stunden die Zehn-Millionen-Marke überschreiten. Das geht aus der Daten-Sammlung der Johns-Hopkins-Universität in Baltimore hervor. Mehr als ein Viertel der Fälle wurde in den USA registriert, wo die Zahlen nach wie vor deutlich in die Höhe gehen. Besonders starke Anstiege melden derzeit die südlichen Bundesstaaten Texas, Arizona und Florida. Vizepräsident Pence hat seine Wahlkampfauftritte in Florida und Ariziona deshalb abgesagt. Für die weltweite Forschung an Corona-Impfstoffen sind bei einem internationalen Spendenmarathon seit Mai rund 16 Milliarden Euro gesammelt worden. Den Abschluss bildete gestern Abend eine weltweite Fernsehübertragung mit Stars und Politikern. Die Sammlung war von der US-Organisation "Global Citizen" und der EU-Kommission ins Leben gerufen worden.

Quelle: B5 aktuell Nachrichten, 28.06.2020 09:30 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
  • Europaprojekt Brennerbasistunnel: Tirol baut, Bayern blockt
  • "Prinzenfonds" gegen Hohenzollern: Jedes Wort zählt
  • Warum Bio-Fleisch nicht immer "bio" geschlachtet ist
Darüber spricht Bayern