BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 02.05.2021 13:00 Uhr

Corona-Hilfen für Indien laufen an - Lage bleibt dramatisch

Neu Delhi: Die internationale Corona-Hilfe für Indien nimmt Fahrt auf. Aus mehreren Ländern sind inzwischen Medikamente und dutzende Beatmungsgeräte eingetroffen. Bei der Ankunft der deutschen Hilfsgüter sprach Botschafter Lindner in Neu Delhi von - so wörtlich - "herzzerreißenden Szenen" in dem Land. Die Menschen hätten keinen Sauerstoff mehr und stürben zum Teil vor den Krankenhäusern. Die Gesundheitsbehörden meldeten heute mit knapp 3.700 Toten binnen eines Tages soviele Corona-Opfer wie noch nie. Außerdem wurden, wie gestern, mehr als 400.000 Neuinfektionen registriert. In Indien können sich Bürger unter 45 Jahren nur online zur Impfung anmelden - viele Bewohner in ländlichen Gebieten haben allerdings keinen Internetanschluss.

Quelle: B5 aktuell Nachrichten, 02.05.2021 13:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
  • Mehr als 1.600 Raketen auf Israel - offenbar auch aus Libanon
  • DFB-Pokal-Finale live: Leipzig gegen BVB 0:3
  • AfD vs. Klimaaktivistin: Wer hat Recht? Ein Faktencheck
Darüber spricht Bayern