BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 23.05.2020 06:15 Uhr

Corona-Ausbruch nach Treffen in Restaurant in Niedersachsen vermutet

Hannover: In Niedersachsen haben sich offenbar mindestens sieben Menschen in einem Restaurant mit dem Coronavirus infiziert. Nach Behördenangaben stehen die Infektionen im Landkreis Leer vermutlich in Zusammenhang mit einem Lokal-Besuch. Sollte sich das bestätigen, wäre dies der erste bekannte Fall von Corona-Infektionen in Restaurants seit der Wiedereröffnung der Gastronomie. Insgesamt mussten deshalb 50 Menschen vorsorglich in häusliche Quarantäne. Das Gesundheitsamt spricht von einem Ausbruch mit mehreren gleichzeitig Infizierten und vielen Kontakten. Entsprechend aufwendig sei nun die Nachverfolgung. Niedersachsen hat als eines der ersten Bundesländer Restaurants und Cafés wieder geöffnet. Am Montag dürfen auch in Bayern die Gaststätten ihre Innenräume wieder öffnen. Es gelten aber strenge Abstands- und Hygieneregeln.

Quelle: B5 aktuell Nachrichten, 23.05.2020 06:15 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
  • Merkel: Sicherheit vermitteln und Anreize setzen
  • Konjunkturpaket: Die wichtigsten Fragen und Antworten
  • ARD-DeutschlandTrend: Mehrheit findet Familienbonus richtig
Darüber spricht Bayern