BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 22.05.2020 09:00 Uhr

Chinesischer Volkskongress diskutiert Sicherheitsgesetz für Hongkong

Peking: Zu Beginn des Nationalen Volkskongresses in China ist dort ein neues Sicherheitsgesetz für Hongkong eingereicht worden. Medienberichten zufolge will die chinesische Regierung dadurch mehr Einfluss auf die Sonderverwaltungszone bekommen. Kritiker wie die USA erwarten, dass mit dem Gesetz in erster Linie gegen Oppositionelle vorgegangen werden soll. Die Pläne könnten die Proteste in Hongkong neu anfachen.

Quelle: Bayern 3 Nachrichten, 22.05.2020 09:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
  • Urteil im Dieselskandal: VW muss Schadenersatz bezahlen
  • Aiwanger: Biergärten ab Pfingsten bis 22 Uhr auf
  • Ifo-Geschäftsklimaindex: Stimmung in der Wirtschaft bessert sich
Darüber spricht Bayern