Nachrichtenarchiv - 06.08.2022 02:00 Uhr

Chef der Bundesnetzagentur ruft zu mehr Sparsamkeit auf

Berlin: Die Verbraucher in Deutschland müssen aus Sicht der Bundesnetzagentur deutlich mehr Energie sparen, um eine Gasmangellage im Winter abzuwenden. Behördenchef Müller sagte der Zeitung "Welt am Sonntag", wegen der nochmals reduzierten russischen Gaslieferungen lasse sich ein Mangel nur noch in zwei Best-Case-Szenarien verhindern. Für diese Szenarien müssten die Verbraucher aber mindestens 20 Prozent einsparen - also viel mehr als bislang.

Sendung: BR24 Nachrichten, 06.08.2022 02:00 Uhr