BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 14.09.2020 09:15 Uhr

CDU bleibt in Nordrhein-Westfalen stärkste Kraft

Düsseldorf: Die CDU von Ministerpräsident Laschet hat die Kommunalwahlen in Nordrhein-Westfalen trotz leichter Verluste klar gewonnen. Laut vorläufigem Endergebnis kommt sie auf 34,3 Prozent. Landeschef Laschet bewertete das Ergebnis noch am Abend als Anerkennung für seine Politik in der Corona-Pandemie. Die SPD liegt bei 24,3 Prozent. Im Morgenmagazin von ARD und ZDF sagte SPD-Co-Chef Walter-Borjans, der Verlust von 7 Prozentpunkten tue weh. Gleichzeitig verwies er auf die - so wörtlich - "eigenen Gesetze" der Kommunalwahlen, die stark von einzelnen Personen abhingen. - Die Grünen sind landesweit die stärksten Gewinner, sie kommen auf 20 Prozent. Die FDP liegt bei 5,6 Prozent, die AfD bei 5,0 Prozent und die Linke bei 3,8 Prozent. Rund 14 Millionen Bürger waren aufgerufen, in Nordrhein-Westfalen ihre Stimme abzugeben. Die Wahlbeteiligung lag bei knapp 52 Prozent.

Quelle: B5 aktuell Nachrichten, 14.09.2020 09:15 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
Darüber spricht Bayern