BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 10.06.2021 10:45 Uhr

Bundestag debattiert über Änderung des Klimaschutzgesetzes

Berlin: Im Bundestag steht zur Stunde die Klimapolitik der Bundesregierung zur Debatte. Umweltministerin Schulze sagte, sie setze das Urteil des Bundesverfassungsgerichts zur Nachbesserung des Klimaschutzgesetzes gerne um. Ihre Partei habe schon von Beginn an ambitioniertere Ziele als die Union gefordert. Die CSU-Politikerin Weisgerber verwahrte sich gegen die Kritik und verwies darauf, dass 2020 die Klimaschutzziele erreicht worden seien. Scharfe Kritik kam dagegen von der Opposition: AfD-Politiker Kraft warf der Bundesregierung vor, sie sorge nicht für saubere Energie, sondern mache Strom zum Luxusgut. Der Sprecher für Klimapolitik der FDP, Köhler, sagte, die Koalition habe nichts erreicht. Der Vorsitzende der Linksfraktion, Bartsch, kritisierte, die Regierung habe zu spät gehandelt und Klimaschutz zu einem Schnellschuss gemacht. Grünen-Fraktionschef Hofreiter geht das Klimaschutzgesetz nicht weit genug.

Quelle: B5 aktuell Nachrichten, 10.06.2021 10:45 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
Darüber spricht Bayern