BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 13.01.2021 12:00 Uhr

Bundesregierung verschärft Einreisebestimmungen

Berlin: Die Bestimmungen für die Einreise nach Deutschland werden verschärft. Das Kabinett hat eine entsprechende Verordnung von Gesundheitsminister Spahn beschlossen. Die neuen Regeln treten morgen in Kraft und gelten für Menschen, die aus Ländern mit besonders hohen Corona-Infektionszahlen einreisen, oder aus Regionen kommen, in denen die deutlich ansteckenderen Mutationen des Virus kursieren. In beiden Fällen müssen Reisende künftig bereits vor dem Abflug ein negatives Testergebnis vorweisen können, das nicht älter als zwei Tage ist. Rückkehrer aus anderen Risikogebieten müssen spätestens 48 Stunden nach der Einreise einen negativen Test nachweisen. Die bereits geltende Quarantänepflicht bleibt bestehen. Außerdem will die Bundesregierung Mobilfunkbetreiber verpflichten, Personen, die erstmals in Deutschland ankommen, die geltenden Corona-Auflagen per SMS zu schicken.

Quelle: Bayern 2 Nachrichten, 13.01.2021 12:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
  • Neuer CDU-Vorsitzender Laschet muss gespaltene Partei vereinen
  • Söder zu Laschet-Wahl: "Freue mich auf die Zusammenarbeit"
  • Kommentar: CDU - eine zerrissene Partei
Darüber spricht Bayern