BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 21.02.2021 06:00 Uhr

Bundespolizei zeigt sich mit Verlauf der Corona-Grenzkontrollen zufrieden

Berlin: Bei Grenzkontrollen an den Übergängen zu Tschechien und Tirol sind in dieser Woche fast 16.000 Menschen zurückgewiesen worden. Das berichtet die "Bild am Sonntag". Demnach wurden in den vergangenen sieben Tagen insgesamt rund 104.000 Menschen vor der Einreise nach Deutschland kontrolliert. Gut 4.500 von ihnen konnten dem Bericht zufolge keinen negativen Corona-Test vorzeigen, andere hatten keine digitale Reiseanmeldung dabei oder gehörten nicht zu den Ausnahmen, denen eine Einreise nach Deutschland erlaubt ist - etwa Ärzte und Pflegepersonal. Bundespolizei-Präsident Romann zeigte sich zufrieden mit dem Verlauf der Kontrollen. Es würden immer weniger Menschen zurückgewiesen, weil sich die Reisenden zunehmend regelkonformer verhielten, sagte er.

Quelle: B5 aktuell Nachrichten, 21.02.2021 06:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
  • Corona-Gipfel: Stufenplan für Öffnungen beschlossen
  • Öffnen, testen, impfen: Neue Corona-Beschlüsse im Überblick
  • 20 Euro pro Pieks: Hausärzte sollen ab April mitimpfen
Darüber spricht Bayern