BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 05.05.2021 07:00 Uhr

Bundeskabinett will Corona-Aufholprogramm beschließen

Berlin: Die Bundesregierung will heute ein sogenanntes "Corona-Aufholprogramm" beschließen. Insgesamt sind dafür 2 Milliarden Euro eingeplant. Die Hälfte des Geldes ist für Nachhilfe- und Sozialmaßnahmen für Kinder und Jugendliche vorgesehen. Es wird davon ausgegangen, dass durch die Pandemie jeder vierte Schüler Lernrückstände hat. Mit der zweiten Milliarde sollen soziale Programmen aufgestockt werden. So erhalten etwa Familien, die auf Hartz IV angewiesen sind, im Herbst einen einmaligen Zuschuss von 100 Euro pro Kind etwa für Sport- und Freizeitaktivitäten.

Quelle: Bayern 2 Nachrichten, 05.05.2021 07:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
  • ARD-Deutschlandtrend: Grüne vor CDU und CSU
  • Corona-Grenzwert: "Hund darf zur Schule, 13-Jährige nicht"
  • Holetschek: Künftig mehr Flexibilität bei Astrazeneca-Impfstoff
Darüber spricht Bayern