BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 11.09.2020 21:45 Uhr

Bundesinnenminister Seehofer will Flüchtlingsfamilien auf Lesbos helfen

Berlin: Die Bundesregierung arbeitet nach den Worten von Innenminister Seehofer daran, zügig weitere Flüchtlinge aus dem abgebrannten griechischen Lager Moria aufzunehmen. In Berlin sagte Seehofer am Abend wörtlich, "ich lege persönlich sehr großen Wert darauf, dass wir eine rasche Lösung für Familien mit Kindern finden". Die Aufnahme von 400 unbegleiteten Minderjährigen sei nur der erste Schritt, der zweite Schritt werde folgen, versprach der Minister. Er stellte ein gemeinsames Schreiben der deutschen Ratspräsidentschaft und der EU-Kommission an die Mitgliedsstaaten in Aussicht, daran werde bereits gearbeitet. Zuvor hatten Opposition im Bundestag, Städtetag und mehrere Verbände den deutschen Hilfsbeitrag nach dem Flüchtlingsdrama als unzureichend bezeichnet.

Quelle: B5 aktuell Nachrichten, 11.09.2020 21:45 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
Darüber spricht Bayern