BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 31.07.2020 22:00 Uhr

Bundesärztekammer warnt in der Corona-Krise vor einer Überlastung der Gesundheitsämter

Berlin: Die Bundesärztekammer warnt angesichts der deutlich steigenden Corona-Infektionszahlen vor einer Überlastung der Gesundheitsämter. Man dürfe sich nicht weiter von Notlösung zu Notlösung hangeln, sagte Vizepräsidentin Gitter der "Welt". Langfristig seien die Behörden nicht in der Lage, die hochgradig personalintensive Kontaktnachverfolgung zu stemmen. Laut Gitter ist deshalb eine konzertierte Aktion nötig, um die Gesundheitsämter zu stärken. Die Arbeitsbedingungen müssten attraktiver, die Vergütung konkurrenzfähiger und die Arbeitsplätze moderner werden. Die gesundheitspolitische Sprecherin der FDP-Fraktion, Aschenberg-Dugnus, forderte, endlich vom Reaktions- in den Präventionsmodus zu schalten.

Quelle: Bayern 2 Nachrichten, 31.07.2020 22:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
  • Champions League: Gala-Bayern wollen jetzt das "Triple"
  • Einzelhandel fürchtet zweite Corona-Welle
  • Corona-Ticker: Zahl der Neuinfektionen sinkt nur leicht
Darüber spricht Bayern