BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 04.04.2021 22:00 Uhr

Bulgariens Regierungschef gewinnt Parlamentswahl trotz deutlicher Einbußen

Sofia: In Bulgarien bleibt die konservative GERB-Partei von Ministerpräsident Borissow trotz deutlicher Verluste offenbar stärkste politische Kraft. Sie wird in den Prognosen bei rund 25 Prozent gesehen - das wäre etwa ein Viertel weniger als bei der letzten Wahl. Um Platz zwei kämpfen die Sozialisten und die Protestpartei ITN des Fernsehmoderators Trifonow. Vier weitere Parteien dürften ebenfalls ins Parlament einziehen. Die meisten von ihnen lehnen eine Zusammenarbeit mit Borissow ab, so dass eine Regierungsbildung schwierig werden dürfte. Der 61-Jährige steht mit einer kurzen Unterbrechung seit 2009 an der Spitze der bulgarischen Regierung.

Quelle: Bayern 2 Nachrichten, 04.04.2021 22:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
Darüber spricht Bayern