BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 04.04.2021 19:30 Uhr

Bulgarien nach Parlamentswahl vor schwieriger Regierungsbildung

Sofia: In Bulgarien ist ein neues Parlament gewählt worden. Die Partei von Ministerpräsident Borissow hat ersten Prognosen zufolge gewonnen. Demnach kommt Borissows bürgerliche Partei GERB auf 25 Prozent der Stimmen. Zweitstärkste Kraft wurde laut Prognosen mit gut 17 Prozent die Protestpartei des TV-Moderatoren und Kabarettisten Trifonow. Die oppositionellen Sozialisten erreichen fast 17 Prozent. Zwei weitere Protestparteien ziehen den Prognosen zufolge ebenfalls ins Parlament ein. Angesichts der Kräfteverteilung zeichnet sich eine schwierige Regierungsbildung ab.

Quelle: B5 aktuell Nachrichten, 04.04.2021 19:30 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
Darüber spricht Bayern