BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 09.06.2021 14:00 Uhr

BMW drosselt wegen fehlender Chips Produktion in Dingolfing

Dingolfing: Wegen fehlender Elektronikchips schränkt BMW die Produktion in seinem größten europäischen Werk ein. Von Montag an gibt es in Dingolfing für eine Woche nur noch eine Schicht statt wie bisher zwei, bestätigte der Konzern. Wie viele der rund 17.000 Mitarbeiter betroffen sind, ist noch unklar. Seit April waren bei BMW wegen Lieferengpässen bei Computerchips auch schon an anderen Standorten in Regensburg, Oxford und beim Auftragsfertiger Nedcar einzelne Schichten ausgefallen. Der Mangel an Halbleitern führt weltweit zu Schwierigkeiten bei der Autoherstellung. Weltweit dürften in diesem Jahr knapp vier Millionen weniger Fahrzeuge gebaut werden.

Quelle: Bayern 2 Nachrichten, 09.06.2021 14:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
Darüber spricht Bayern