BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

NEU

Nachrichtenarchiv - 18.11.2020 22:00 Uhr

Berliner Polizei löst Demo im Regierungsviertel auf

Berlin: Tausende Menschen haben im Regierungsviertel gegen das neue Infektionsschutzgesetz protestiert. Die meisten von ihnen trugen nach Angaben der Polizei keine Mund-Nasen-Masken und verstießen gegen das Abstandsgebot. Weil die Demonstranten die geltenden Corona-Regeln über Stunden missachteten, lösten die Einsatzkräfte die Proteste schließlich auf. Dazu setzten sie auch Wasserwerfer zur Beregnung und Pfefferspray ein. Wie die Polizei am Abend mitteilte, wurden 365 Menschen vorübergehend festgenommen. Berlins Regierender Bürgermeister Müller äußerte sich verärgert. Im rbb sagte er, einerseits gehe es in der Pandemie darum, Schulen offenzuhalten und Existenzen von Unternehmern zu sichern, auf der anderen Seite demonstrierten Tausende ohne Rücksicht auf jeglichen Schutz. Dafür könne er kein Verständnis haben.

Quelle: Bayern 2 Nachrichten, 18.11.2020 22:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
Darüber spricht Bayern