BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

NEU

Nachrichtenarchiv - 16.10.2020 13:00 Uhr

Berliner Gericht hebt Corona-Sperrstunde auf

Berlin: Das Berliner Verwaltungsgericht hat die Sperrstunde für Gastronomiebetriebe in der Bundeshauptstadt aufgehoben. In zwei Eilverfahren entschieden die Richter, dass die Sperrstunde zwischen 23 und 6 Uhr unverhältnismäßig und damit rechtswidrig sei. Sie galt seit dem 10. Oktober. Der Berliner Senat hatte die Anordnung beschlossen, um die Verbreitung des Corona-Virus einzudämmen. Insgesamt elf Gastronomen legten per Eilverfahren Beschwerden ein. In München darf nach 22 Uhr kein Alkohol mehr ausgeschenkt werden. Die Eilanträge zweier Gastronomen gegen diese Allgemeinverfügung der Stadt scheiterten vor dem Münchner Verwaltungsgericht.

Quelle: Bayern 2 Nachrichten, 16.10.2020 13:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
Darüber spricht Bayern