BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 19.07.2021 22:15 Uhr

Berchtesgadener Land: Sanierung von Straßen und Schienen wird Wochen dauern

Berchtesgaden: Die Menschen im Landkreis Berchtesgadener Land müssen sich voraussichtlich auf lange Einschränkungen beim Straßen- und Schienenverkehr einstellen. Verkehrsministerin Schreyer sagte bei einem Besuch im Landkreis, das Ministerium sei bemüht, die Infrastruktur wieder in Gang zu bringen. Der größte Schaden entstand laut Ministerium an der B 305 westlich von Berchtesgaden. Hier wurde die Fahrbahn auf einer Länge von rund 30 Metern von den Fluten weggerissen. Nach einer Vollsperrung ist der Abschnitt wieder in Fahrtrichtung Ramsau befahrbar. Eine provisorische Erneuerung der Straße in beiden Richtungen wird laut Schreyer erst in mehreren Wochen möglich sein. Die vollständige Sanierung wird Monate dauern. Bei den Bahnlinien ist die Strecke zwischen Bad Reichenhall und Berchtesgaden am schlimmsten betroffen. Die Gleise sind an mehreren Stellen unterspült und hängen teilweise in der Luft.

Quelle: BR24 Nachrichten, 19.07.2021 22:15 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
  • Urlaub in Europa: Diese Regeln gelten am Reiseziel
  • ADAC: Mehr Stau in den Sommerferien als vor Corona
  • Bayern verlängert Corona-Maßnahmen - Söder fordert "klare Linie"
Darüber spricht Bayern