BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 30.07.2020 12:00 Uhr

Beobachtungsflüge wegen Waldbrandgefahr in Bayern werden ausgeweitet

Regensburg: Wegen der hohen Waldbrandgefahr in der Oberpfalz weitet die Bezirksregierung die Beobachtungsflüge aus. Die Flugzeuge starten zwei Mal täglich und kontrollieren die gesamte Region. Im Raum Regensburg gilt momentan die höchste Gefahrenstufe. Ab morgen werden dann auch in Niederbayern die Wälder beobachtet, ab Samstag in Oberfranken. Die Kontrollen sollen erstmal bis Sonntag dauern. Wird aus der Luft ein Feuer entdeckt, alarmiert die Flugzeug-Besatzung die Feuerwehr und lotst sie zur Brandstelle.

Quelle: Bayern 2 Nachrichten, 30.07.2020 12:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
  • Analyse: Wie Söder Kanzlerkandidat werden könnte
  • Gegründet in Bayern: Der Geheimbund der Illuminaten
  • Ermittlungen nach Kollision mit zwei Kleinfliegern beginnen
Darüber spricht Bayern