BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 30.04.2021 05:00 Uhr

Bei einem Gedränge im Norden Israels werden zahlreiche Menschen getötet

Meron: Bei einer Massenpanik im Norden Israels sind mindestens 28 Menschen ums Leben gekommen; in anderen Berichten aus dem Ort Meron werden noch höhere Zahlen genannt. Dort wurde der Feiertag Lag Baomer ausgelassen begangen, ehe es zum tödlichen Gedränge kam. Wodurch es ausgelöst wurde, ist noch unklar; zeitweise war vom Einsturz einer Tribüne die Rede. Premierminister Netanjahu sprach von einer schlimmen Katastrophe und sagte, er bete für die Opfer.

Quelle: B5 aktuell Nachrichten, 30.04.2021 05:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
  • Mehr als 1.600 Raketen auf Israel - offenbar auch aus Libanon
  • DFB-Pokal-Finale live: Leipzig gegen BVB 0:3
  • Rundschau Magazin - live bei BR24
Darüber spricht Bayern