BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

NEU

Nachrichtenarchiv - 16.09.2020 14:00 Uhr

BBK-Präsident Unger wird wegen Warntag-Fehlschlags abgelöst

Bonn: Der Präsident des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe, Unger, wird abgelöst. Das Bundesinnenminister hat Seehofer nach Informationen des Rundfunks Berlin-Brandenburg beschlossen. Anlass ist offenbar der bundesweite Warntag in der vergangenen Woche. Bei dem Probealarm hatte es massive technische Probleme gegeben; unter anderem war der Alarm auf Smartphones eine halbe Stunde zu spät angekommen. Das Bundesinnenministerium hatte den Warntag daher als Fehlschlag bezeichnet. Unger ist seit 2004 Präsident des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe mit Sitz in Bonn.

Quelle: Bayern 2 Nachrichten, 16.09.2020 14:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
  • Huml zu neuen Corona-Regeln: Appell an die Vernunft der Bürger
  • Aiwanger: Der Corona-Lockerer
  • Kreml-Kritiker Nawalny nach Vergiftung aus Krankenhaus entlassen
Darüber spricht Bayern