BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 10.07.2020 11:00 Uhr

Bayern will Solar-Pflicht für Neubauten einführen

München: Um den Anteil von Strom aus erneuerbaren Energien zu steigern, soll für Neubauten in Bayern künftig eine Photovoltaik-Pflicht gelten. Das berichtet der Münchner Merkur. Wie Ministerpräsident Söder der Zeitung sagte, will der Freistaat das Top-Sonnenland werden. Bereits ab 2022 könne die Pflicht gelten und zwar zunächst für gewerbliche Neubauten, später dann auch für private. Die Mehrkosten für Bauherren will die Staatsregierung mit Förderprogrammen gering halten. Die Landtags-Grünen begrüßen das Vorhaben. Fraktionschef Hartmann sagte, die Solaranlage müsse genauso selbstverständlich zu einem neuen Gebäude gehören wie funktionierender Brandschutz, gute Wärmedämmung und effizientes Energiemanagement.

Quelle: Bayern 2 Nachrichten, 10.07.2020 11:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
  • Corona-Lage dramatisch: Putin gibt eine Woche arbeitsfrei
  • Corona-Ticker: Lettland geht erneut in Lockdown
  • Sieben Abgeordnete infiziert: Schärfere Corona-Regeln im Landtag
Darüber spricht Bayern