BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 29.06.2020 12:45 Uhr

Bayern verzeichnet mehr Zuzüge als Abwanderungen

Fürth: Bayern ist im vergangenen Jahr erneut gewachsen - allerdings weniger stark als noch im Vorjahr: Nach Angaben des Landesamtes für Statistik ist die Bevölkerungszahl 2019 um fast 59.000 Menschen gestiegen - ein Jahr zuvor waren es noch rund 86.000. Die meisten Zuzügler kamen aus dem Ausland nach Bayern, zwei Drittel von ihnen waren europäische Staatsbürger, nur vier Prozent kamen aus afrikanischen Staaten. Alle sieben bayerischen Regierungsbezirke wiesen im vergangenen Jahr mehr Zuzüge als Abwanderungen auf. Das größte Plus hatte dabei Oberbayern mit knapp 22.000 Menschen zu verbuchen. Danach folgen Schwaben, Niederbayern und Mittelfranken.

Quelle: B5 aktuell Nachrichten, 29.06.2020 12:45 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
  • Europaprojekt Brennerbasistunnel: Tirol baut, Bayern blockt
  • "Prinzenfonds" gegen Hohenzollern: Jedes Wort zählt
  • Warum Bio-Fleisch nicht immer "bio" geschlachtet ist
Darüber spricht Bayern