BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 31.07.2020 13:45 Uhr

Bayern führt Maskenpflicht an Schulen ein

München: Die bayerischen Schüler müssen zum Schutz vor dem Corona-Virus zum Beginn des neuen Schuljahrs eine Maske tragen, bis sie auf ihrem Platz im Klassenzimmer sitzen. Das hat das Kultusministerium mitgeteilt. Bisher hatte nur ein entsprechendes Gebot bestanden. Solte sich die Lage regional verschlechtern, ist Minister Piazolo zufolge auch eine Maskenpflicht im Unterricht denkbar. Er empfiehlt zudem, die Corona-Warn-App auf den Handys der Kinder zu installieren. Die Telefone dürften sie dann auch im Unterricht angeschaltet lassen. Bis mindestens Januar kommenden Jahres sind Klassenfahrten laut Piazolo verboten. Sollte sich die Lage deutlich verschlechtern, ist auch wieder denkbar, dass Klassen geteilt oder komplett zuhause unterrichtet werden.

Quelle: B5 aktuell Nachrichten, 31.07.2020 13:45 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
  • Auswertung der Corona-Tests: Jetzt soll's schneller gehen
  • Noch viel mehr Tests: Das sind Bayerns neue Corona-Beschlüsse
  • Corona-Tests: Ärzte-Frust wegen zu viel Bürokratie
Darüber spricht Bayern