Zurück zur Startseite
BR24 Nachrichten
Zurück zur Startseite
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 11.09.2019 15:00 Uhr

Baurecht in Bayern soll "revolutioniert" werden

München: Die Staatsregierung und die bayerischen Kommunen wollen gemeinsam für mehr Wohnraum und gegen steigende Mieten kämpfen. Sie haben vereinbart, dass unter anderem Baugenehmigungen deutlich schneller bearbeitet werden sollen. Liegt binnen drei Monaten keine Entscheidung vor, gilt die Genehmigung als erteilt. Durch digitale Angebote sollen die Verfahren zusätzlich beschleunigt werden. Ministerpräsident Söder sprach von einer kleinen Revolution der Bauordnung. Auch Höhen und Mindestabstände sollten deutlich flexibler gestaltet werden. Zudem wollen Land und Kommunen mithilfe von steuerlichen Anreizen den Wohnungsbau ankurbeln. Ein Gesetzentwurf dazu soll noch heuer in den Landtag eingebracht werden.

Quelle: B5 Aktuell, 11.09.2019 15:00 Uhr

Per Mail sharen
Teilen
Die BR24-Topthemen
  • AfD-Parteitag: Selbstbeschäftigung statt politischer Sacharbeit
  • Klima-Demonstranten blockieren Eingänge zur Automesse IAA
  • Rundschau 18.30 Uhr - live bei BR24
Darüber spricht Bayern