BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

NEU

Nachrichtenarchiv - 18.09.2020 12:00 Uhr

Bahn und EVG vereinbaren Tariferhöhung von 1,5 Prozent ab 2022

Berlin: Die Deutsche Bahn und die Eisenbahnergewerkschaft EVG haben sich auf einen neuen Tarifvertrag geeinigt. Das haben beide Parteien am Vormittag mitgeteilt. Vorgesehen ist eine Erhöhung der Löhne um 1,5 Prozent ab dem Jahresbeginn 2022. Betriebsbedingte Kündigungen sind bis zum Ende der Laufzeit im Februar 2023 ausgeschlossen. Außerdem verpflichtet sich der Konzern dazu, im nächsten und übernächsten Jahr jeweils 18.000 neue Mitarbeiter einzustellen. Die Bahn sprach von einem wichtigen Beitrag zur Bewältigung der Corona-Krise. Die EVG hob hervor, ihr sei es wichtig gewesen, in schwierigen Zeiten einen Stellenabbau zu verhindern.

Quelle: Bayern 2 Nachrichten, 18.09.2020 12:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
  • Bund und Länder: Teilweiser Lockdown ab Montag
  • Corona-Lockdown: Wie es zu den Beschlüssen kam
  • Kommentar: Endlich geeint
Darüber spricht Bayern