BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 22.02.2021 09:00 Uhr

Australiens Regierung inseriert nicht mehr auf Facebook

Canberra: In Australien verschärft sich der Streit zwischen der Regierung und Facebook. Die Regierung hat angekündigt, keine Anzeigen mehr bei dem Internet-Konzern zu schalten. Davon sei auch die Werbung für die aktuelle Corona-Impfkampagne betroffen, so Gesundheitsminister Hunt. Hintergrund ist der Streit über ein geplantes Gesetz: Es soll Facebook und Google dazu zwingen, australischen Medienunternehmen Nutzungsgebühren zu zahlen, wenn sie deren journalistische Inhalte verbreiten. Bei Verstößen soll es Strafen in Millionenhöhe geben. Facebook blockiert deshalb seit vergangener Woche Nutzern in Australien den Zugang zu journalistischen Inhalten. Verhandlungen mit Facebook-Chef Zuckerberg haben bisher kein Ergebnis gebracht.

Quelle: Bayern 2 Nachrichten, 22.02.2021 09:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
Darüber spricht Bayern