BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 28.06.2020 20:30 Uhr

Außergewöhnlich hohe Wahlbeteiligung bei Präsidentschaftswahl in Polen

Warschau: Bei der noch laufenden Präsidentenwahl in Polen ist die bisherige Wahlbeteiligung außergewöhnlich hoch. Bis 17 Uhr haben laut Wahlkommission knapp 48 Prozent der Berechtigten ihre Stimme abgegeben - über 13 Prozentpunkte mehr als bei der Präsidentschaftswahl 2015. Sollte sich der Trend bis zur Schließung der Wahllokale um 21 Uhr fortsetzen, könnte es auf die höchste Wahlbeteiligung in Polen seit dem Ende des Kommunismus hinauslaufen. Um das höchste Staatsamt bewarben sich elf Männer. Der von der nationalkonservativen Regierungspartei PiS unterstützte Amtsinhaber Duda gilt nach Umfragen als Favorit.

Quelle: B5 aktuell Nachrichten, 28.06.2020 20:30 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
  • Europaprojekt Brennerbasistunnel: Tirol baut, Bayern blockt
  • "Prinzenfonds" gegen Hohenzollern: Jedes Wort zählt
  • Warum Bio-Fleisch nicht immer "bio" geschlachtet ist
Darüber spricht Bayern