BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 14.09.2020 12:00 Uhr

Ausländische Labore bestätigen Vergiftung Nawalnys

Berlin: Dass der Kremlkritiker Nawalny mit Nowitschok vergiftet wurde, haben jetzt weitere Labore bestätigt. Wie die Bundesregierung mitteilte, haben zwei Speziallabore in Frankreich und Schweden den Nerven-Kampfstoff in Proben von Nawalny festgestellt. Deutschland hat mittlerweile die Organisation für das Verbot chemischer Waffen eingeschaltet und erhofft sich Unterstützung bei der Aufklärung des Falles. Regierungssprecher Seibert forderte Russland erneut auf, sich zu erklären. Moskau steht im Verdacht, hinter dem Giftanschlag zu stecken. Im Gespräch sind weitere Sanktionen gegen Russland. Nawalny wird seit drei Wochen in der Berliner Klinik Charité behandelt und ist mittlerweile aus dem Koma erwacht.

Quelle: Bayern 2 Nachrichten, 14.09.2020 12:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
Darüber spricht Bayern