BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 10.06.2021 07:00 Uhr

Aung San Suu Kyi wird der Korruption angeklagt

Yangon: Die abgesetzte Regierungschefin von Myanmar, Aung San Suu Kyi, ist der Korruption angeklagt worden. Laut einer staatsnahen Zeitung soll die Anti-Korruptionskommission Beweise dafür gefunden haben, dass Suu Kyi hunderttausende Dollar Bargeld und mehrere Kilo Gold als Bestechungsgelder angenommen hat. Die 75-jährige Friedensnobelpreisträgerin war im Zuge des Militärputsches am 1. Februar festgesetzt und unter Hausarrest gestellt worden. Seitdem hat die Militärführung ihr immer wieder strafrechtliche Vorwürfe gemacht.

Quelle: Bayern 2 Nachrichten, 10.06.2021 07:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
Darüber spricht Bayern