BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 08.06.2021 13:00 Uhr

Augsburg präsentiert bedeutende Funde aus der Römerzeit

Augsburg: Archäologen haben in der schwäbischen Stadt Funde aus der Römerzeit vorgestellt. Wie es hieß, handelt es sich dabei um die bedeutendste Entdeckung seit mehr als 100 Jahren. So wurden allein rund 800 Münzen, Waffen, Werkzeuge und Schmuck geborgen - alle Objekte zusammen wiegen mehr als 400 Kilogramm. Nach Angaben des Stadtarchäologen ist das jetzt entdeckte Militärlager in den Jahren 8 bis 5 vor Christus errichtet worden. Die Funde zeigten, dass es sich dabei um den ältesten römischen Standort in Bayern handele. Die römischen Objekte wurden auf dem Gelände eines ehemaligen Automobilzulieferers ausgegraben. Augsburg zählt mit seiner mehr als 2000-jährigen Geschichte zu den ältesten Städten in Deutschland.

Quelle: Bayern 2 Nachrichten, 08.06.2021 13:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
Darüber spricht Bayern