BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 18.05.2020 09:00 Uhr

Attentäter in Afghanistan tötet mindestens fünf Menschen

Kabul: Im Osten Afghanistans hat ein Selbstmordattentäter am Morgen mindestens fünf Menschen getötet und mindestens 30 Menschen verletzt. Die meisten Opfer sind nach Angaben der Provinzregierung von Ghasni Geheimdienstmitarbeiter. Zu dem Attentat sollen sich die islamistischen Taliban bekannt haben. Der Anschlag fällt in eine Phase, in der Regierung und Opposition versuchen, ihren monatelangen Streit beizulegen: Präsident Ghani und sein Rivale Abdullah haben gestern eine Vereinbarung unterzeichnet, wonach sie sich die Macht im Land teilen. Abdullah leitet einen neu geschaffenen Rat für Versöhnung, der Friedensgespräche mit den Taliban führen soll.

Quelle: Bayern 2 Nachrichten, 18.05.2020 09:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
  • Merkel: Sicherheit vermitteln und Anreize setzen
  • Konjunkturpaket: Die wichtigsten Fragen und Antworten
  • ARD-DeutschlandTrend: Mehrheit findet Familienbonus richtig
Darüber spricht Bayern