BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 21.05.2020 13:00 Uhr

Armutsrisiko für Arbeitslose ist in Bayern am geringsten

München: Unter allen Bundesländern haben Arbeitslose in Bayern das geringste Risiko, in Armut abzurutschen. Das geht aus der Antwort des Bundesarbeitsministeriums auf eine Anfrage der Linken hervor. Demnach lag das Armutsrisiko für Erwerbslose im Freistaat 2018 bei gut 44 Prozent - bundesweit waren es mehr als 57 Prozent, in den neuen Bundesländern sogar 67 Prozent. Als armutsgefährdet gilt, wer weniger als 60 Prozent des mittleren Einkommens zur Verfügung hat. Bei weniger als 40 Prozent spricht man von arm.

Quelle: Bayern 2 Nachrichten, 21.05.2020 13:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
  • Zehntausende bei "Silent Demos" in Bayern
  • Polizei: Psychisch Auffällige vergiftete Getränke in München
  • Elf Festnahmen in neuem bundesweiten Missbrauchsfall
Darüber spricht Bayern