BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

NEU

Nachrichtenarchiv - 17.10.2020 16:15 Uhr

Ardern hat dien erste absolute Mehrheit in Neuseeland seit Jahrzehnten

Wellington: Die neuseeländische Premierministerin Ardern ist bei der Parlamentswahl deutlicher im Amt bestätigt worden, als die Umfragen erwarten ließen. Ihre gemäßigt linke Labour-Partei erreicht die erste absolute Mehrheit der Mandate seit Jahrzehnten. Voraussichtlich fallen ihr 64 der 120 Parlaments-Sitze zu. Die größte Oppositionspartei, die konservative Nationalpartei, kam nur auf 27 Prozent der Stimmen. Ardern sagte in einer Dankesrede zu, weiter am wirtschaftlichen Wiederaufbau Neuseelands zu arbeiten. - Die Opposition räumte ihre deutliche Niederlage ein. Die konservative Parteichefin Collins gratulierte im Fernsehen der Labour-Partei und sprach von einem herausragenden Ergebnis. - Ardern hatte die Wahl zur Covid-Abstimmung erklärt und auf ihre Pandemie-Bilanz verwiesen: Bei rund fünf Millionen Einwohnern verzeichnet Neuseeland nur 25 Todesfälle in Zusammenhang mit dem Virus. Als Grund gilt die Kombination aus strikten Grenzkontrollen und vielen Corona-Tests.

Quelle: B5 aktuell Nachrichten, 17.10.2020 16:15 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
Darüber spricht Bayern