BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 31.07.2020 06:00 Uhr

Amtsärzte warnen vor Überforderung der Gesundheitsämter bei zweiter Welle

Berlin: Angesichts der deutlich steigenden Corona-Infektionszahlen schlagen die Ärzte an den Gesundheitsämtern Alarm: Die Ämter seien zu knapp besetzt, so die Vorsitzende des Bundesverbands der Ärztinnen und Ärzte des Öffentlichen Gesundheitsdienstes, Teichert, in einem Interview. Sie forderte eine kurzfristige Lösung, wie zum Beispiel ein bundesweites Freiwilligen-Register. Es solle im Ernstfall Mitarbeiter vermitteln, die bereits geschult sind. Auf die geplanten Maßnahmen der Bundesregierung zur Stärkung des öffentlichen Gesundheitsdienstes könne man nicht warten, so Teichert. - Das Robert-Koch-Institut hatte gestern 902 neue Infektionen innerhalb eines Tages gemeldet. Das ist die höchste Zahl seit Mai - abgesehen vom lokalen Ausbruch beim Fleischfabrikanten Tönnies.

Quelle: Bayern 2 Nachrichten, 31.07.2020 06:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
Darüber spricht Bayern