BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 21.05.2020 09:15 Uhr

Aiwanger spricht sich erneut für Auto-Kaufprämie aus

München: Der bayerische Wirtschaftsminister Aiwanger hat erneut eine Kaufprämie für Neuwagen gefordert. In der "Münchner Runde" im BR-Fernsehen kritisierte der Freie-Wähler-Chef, es herrsche gerade eine Neiddebatte gegen die Autoindustrie. Und er warnte, dass viele Beschäftigte ihren Job verlieren würden, wenn die Kurzarbeit in der Branche in den nächsten Monaten nicht beendet werde. "Das wäre ein Trauma für uns", sagte Aiwanger wörtlich. Die Exportindustrie müsse wieder ins Laufen kommen. Der Linken-Bundestagsabgeordnete Ernst und die Wirtschaftsweise Grimm widersprachen. Eine Kaufprämie würde aus ihrer Sicht nicht nur deutschen, sondern auch ausländischen Herstellern zugutekommen.

Quelle: B5 aktuell Nachrichten, 21.05.2020 09:15 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
  • Merkel: Sicherheit vermitteln und Anreize setzen
  • Konjunkturpaket: Die wichtigsten Fragen und Antworten
  • ARD-DeutschlandTrend: Mehrheit findet Familienbonus richtig
Darüber spricht Bayern