BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 29.06.2020 10:15 Uhr

Airbus will tausende Stellen streichen

Berlin: Als Reaktion auf die coronabedingte Krise in der Luftfahrt will der Flugzeugbauer Airbus tausende Stellen streichen. Außerdem sollen zwei Jahre lang Produktion und Auslieferungen um 40 Prozent reduziert werden. Konzernchef Faury sagte der Zeitung "Die Welt", es gehe dabei um die notwendige Anpassung an die massiv gesunkenen Produktionszahlen. Den genauen Umfang des Stellenabbaus will er nach Gesprächen mit der Arbeitnehmerseite bis Ende Juli verkünden. Spekuliert wird, dass in der Zivilflugzeugsparte mit 90.000 Beschäftigten bis zu 15.000 Arbeitsplätze betroffen sind. Airbus hatte wegen der Pandemie im ersten Quartal einen Verlust von fast einer halben Milliarde Euro gemacht. Im Vorjahresquartal hatte unter dem Strich noch ein Gewinn von 40 Millionen Euro gestanden.

Quelle: B5 aktuell Nachrichten, 29.06.2020 10:15 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
  • Warum Röttgen Söder die Kanzlerschaft zutraut
  • Rabbiner in München verfolgt und beleidigt - Kritik an Zeugen
  • "Racial Profiling" bei der Polizei: Kritik an Seehofer wächst
Darüber spricht Bayern