BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 17.09.2020 14:00 Uhr

96 Prozent nutzen laut Freizeitmonitor Internet mindestens einmal wöchentlich

Hamburg: Das Internet hat einer aktuellen Umfrage zufolge das Fernsehen als Lieblingsbeschäftigung der Deutschen abgelöst. Das geht aus dem Freizeitmonitor der Stiftung für Zukunftsfragen hervor. 96 Prozent der Befragten nutzen demnach mindestens einmal in der Woche das Internet, 86 Prozent gaben an, mindestens einmal wöchentlich fernzusehen. Auch das Smartphone wird demnach immer wichtiger: 72 Prozent nutzen es mindestens einmal in der Woche um zu spielen, im Internet zu surfen oder zu chatten. Gleichzeitig spielt aber auch die Natur eine große Rolle: Dreiviertel der befragten Personen wünschten sich mehr Zeit im Grünen.

Quelle: Bayern 2 Nachrichten, 17.09.2020 14:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
Darüber spricht Bayern