BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Zum Utopischen in der Kunst – Sonderausstellung im Neuen Museum | BR24

© BR

Das Neue Museum Nürnberg zeigt ab dem 30. Mai eine Sonderschau zum Utopischen in Kunst, Architektur und Design. Insgesamt 30 Künstlerinnen und Künstler stellen ihre Werke aus.

Per Mail sharen
  • Artikel mit Bildergalerie
  • Artikel mit Video-Inhalten

Zum Utopischen in der Kunst – Sonderausstellung im Neuen Museum

Das Neue Museum Nürnberg zeigt eine Schau zum Utopischen in Kunst, Architektur und Design. 30 Künstlerinnen und Künstler widmen sich in ihren Bildern, Installationen und Architekturmodellen der Frage, wie ein utopisches Leben aussieht.

Per Mail sharen
Von
  • Christine Weirauch

Die neue Schau im Neuen Museum Nürnberg zum Utopischen in Kunst, Architektur und Design widmet sich in ihren Bildern, Installationen und Architekturmodellen der Frage, wie ein utopisches Leben aussehen könnte.

Dabei stellt die Ausstellung künstlerische Positionen der Gegenwart in Dialog mit Werken aus den 1960er und 1970er Jahren. Zu sehen sind Arbeiten unter anderem von Joseph Beuys, Martin Kippenberger und COOP HIMMELB(L)AU. Zu den zeitgenössischen Künstlern zählen Peter Fischli & David Weiss sowie die chinesische Medienkünstlerin Cao Fei.

© Cao Fei, Whose Utopia, 2006

Courtesy of Cao Fei, Vitamin Creative Space, and Sprüth Magers

© Courtesy of Dunne & Raby, Foto: Peter Tingleff

Dunne & Raby, Robot 4: Needy One aus Technological Dreams Series: No. 1: Robots, 2007

© Courtesy of European Democracy Lab

European Democracy Lab, The European Balcony Project, 2018

© Courtesy of WAI Architecture Think Tank (Cruz Garcia & Nathalie Frankowski)

WAI Architecture Think Tank (Cruz Garcia & Nathalie Frankowski), Cities of the Avant-Garde, 2011--2020

© Courtesy of Albrecht Fuchs, Köln

Albrecht Fuchs, METRO-Net U-Bahn-Eingang von Martin Kippenberger, Messe Leipzig, Deutschland, 1997, 1997/2020

© mischer'traxler studio, LeveL - the Fragile Balance of Utopia, 2016

"The Fragile Balance of Utopia"

Die Sonderausstellung im Neuen Museum Nürnberg ist bis 20. September zu sehen.

"Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!