Zurück zur Startseite
Kultur
Zurück zur Startseite
Kultur

Woodstock erwacht in Nürnberger Egidienkirche zu neuem Leben | BR24

© BR/Antonia Wild

Die Ausstellung zu 50 Jahren Woodstock mit den Fotos von Elliot Landy ist ab heute in der Nürnberger Egidienkirche zu sehen.

Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Woodstock erwacht in Nürnberger Egidienkirche zu neuem Leben

Ab heute können Woodstock-Fans in Erinnerungen an Peace, Love and Music schwelgen. Dann eröffnet pünktlich zum 50-Jährigen Jubiläum eine Woodstock-Ausstellung in der Nürnberger Egidienkirche mit Bildern des legendären Fotografen Elliott Landy.

Per Mail sharen

Gezeigt werden in der Ausstellung "50 Jahre Woodstock – Elliot Landy's Woodstock Vision" in der Nürnberger Egidienkirche teils noch nie veröffentlichte Aufnahmen des offiziellen Festival-Fotografen Elliott Landy. Landy war 1969 vor Ort, als Musiklegenden wie Jimi Hendrix, Janis Joplin oder The Who vor rund 400.000 Besuchern auftraten.

Friedlichen Woodstock-Zeitgeist eingefangen

Drei Tage lang folgte Landy den Künstlern auf der Bühne und den Besuchern im Festivalgetöse. Für ihn steht Woodstock nicht nur für großartige Musik, sondern auch für den Aufbruch in ein friedlicheres Zeitalter. Dieser Woodstock-Zeitgeist zielte damals gegen den Vietnamkrieg und die Gewalt gegen politische Akteure wie Martin Luther King Junior und John F. Kennedy.

"Und auch heute, zum Beispiel in der Me-Too-Bewegung, finden wir Spuren von Woodstock, wenn Frauen für sich einstehen und sagen ‚so kannst du nicht mit mir umgehen." Elliott Landy, Woodstock-Fotograf

Noch immer gilt Woodstock als Phänomen, als romantische Utopie, die trotz zahlreicher Probleme, etwa mit der Versorgung oder dem Wetter, gelang. Das Festival ist ein Symbol des Friedens, der Gemeinschaft und der Harmonie.

Die Ausstellung in der Egidienkirche ist von Dienstag bis Freitag von 11.00 bis 19:00 Uhr sowie samstags und sonntags von 11.00 bis 18.00 Uhr geöffnet und kostet zwischen 7,35 Euro und 13,80 Euro Eintritt. Bis 30. September sind die Bilder von Elliott Landy zu sehen.

© BR/ Antonia Wild

"50 Jahre Woodstock": In der Egidienkirche in Nürnberg sind derzeit Fotos von Elliot Landy zu sehen, der Woodstock mit der Kamera begleitet hat.