Zurück zur Startseite
Kultur
Zurück zur Startseite
Kultur

Werner Knaupp in der Kunstvilla Nürnberg | BR24

Audio nicht mehr verfügbar

Dieses Audio konnte leider nicht geladen werden, da es nicht mehr verfügbar ist.

Weitere Information zur Verweildauer

Per Mail sharen
Teilen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Werner Knaupp in der Kunstvilla Nürnberg

1936 in Nürnberg geboren, feiert der einstige Akademieprofessor in diesem Jahr seinen 80. Geburtstag, den das Neue Museum und die Kunstvilla zum Anlass nehmen, Ausschnitte aus seinem über fünfzigjährigen Schaffen zu präsentieren. Von Thomas Senne

Per Mail sharen
Teilen
"Eigentlich habe ich immer Gott gesucht. Das war der Inhalt meiner ganzen Arbeit. Ich habe dann sehr bald gemerkt, dass – wenn ich Gott finden will – dann finde ich ihn nicht in der Kirche."

... sagt Werner Knaupp beim Gespräch über seine gut 50-jährige Tätigkeit als Künstler. Und so machte sich Knaupp weiter auf die Suche, streifte durch die ganze Welt, durchquerte Afrika, bereiste die Wüsten dieses Planeten oder begleitete Walfänger im Eismeer bei den Lofoten. Zunächst verdiente er sein Geld noch als Grafiker und Artdirector bei einer Werbefirma, später studierte er an der Kunstakademie Nürnberg.

Knaupps Vulkane

Anfang der 90er-Jahre malt Knaupp Vulkane, die jetzt in der aktuellen Schau der Nürnberger Kunstvilla hängen: Reminiszenzen an Hawaii-Aufenthalte, stark farbige Pastellzeichnungen von Kraterrändern und rauchenden Schloten. Sie beeindrucken ebenso durch ihre elementare Kraft wie Werke im Riesenformat mit dick aufgetragener schwarzer Acrylfarbe - Impressionen von unergründlichen Meerestiefen, zwar abstrahierend auf die Leinwand gebracht, doch ohne dabei das Gegenständliche zu verleugnen.

Nahaufnahmen von Blumen

Als Werner Knaupp, der als Professor auch 15 Jahre lang an der Nürnberger Kunstakademie unterrichtete, vor fünf Jahren eine Krebs-Diagnose erhält, beginnt er, Blumen in Nahaufnahmen abzulichten und aus den Fotografien geometrische Formen zu schneiden: ein Plädoyer für das Leben. Inzwischen hat Werner Knaupp seine Krankheit überwunden und freut sich darauf, den 80. Geburtstag im Kreis seiner Familie zu feiern.

Szenenwechsel: Vulcano - Werner Knaupp. Bis 2.10. in der Kunstvilla Nürnberg.