BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

Vorspiel zur Biennale Bavaria: "Neuer Heimatfilm unterwegs" | BR24

© Biennale Bavaria

Flyer Landrauschen.

Per Mail sharen

    Vorspiel zur Biennale Bavaria: "Neuer Heimatfilm unterwegs"

    Heimatfilm – klingt verstaubt und von gestern. Dass Heimatfilme aber überhaupt nicht aus der Zeit gefallen sind, sondern ganz modern, zeigt eine Veranstaltungsreihe, die heute in Mühldorf startet.

    Per Mail sharen

    Es geht um sexuelle Orientierung, zwei junge Frauen und vor allem ihren Wunsch: Einfach nur sie selbst zu sein. Doch das 600-Seelen-Dorf, in dem sie leben, will das nicht so ganz akzeptieren. Der Film "Landrauschen" spricht nicht nur offen über Klischees auf dem Land – sondern will den Zuschauern auch zeigen: Heimat ist für jeden etwas anderes: Und das ist auch das Motto der Veranstaltungsreihe "Neuer Heimatfilm unterwegs".

    Sechs preisgekrönte Heimatfilme

    Bis Sonntag laufen in den Kinos der Landkreise Mühldorf, Altötting, Traunstein und Rosenheim sechs preisgekrönte Heimatfilme – alle mit einem offenem, manchmal humorvollen, aber vor allem auch weltoffenen Blick auf Heimat und Identität. Nach jeder Vorführung können Publikum und spezielle Gäste, wie beispielsweise Schauspielerin Johanna Bittenbinder in Mühldorf, über verschiedene Themen diskutieren. "Neuer Heimatfilm unterwegs" zeigt bewusst Filme, die ganz unterschiedliche Lebenswelten darstellen. Und vielleicht den ein oder anderen Denkanstoß geben.

    Vorspiel zum internationalen Filmfestival

    "Der neue Heimatfilm unterwegs" – ist heuer das Vorspiel und auch der Vorgeschmack auf das Filmfestival Biennale Bavaria International, das nächstes Jahr stattfinden wird.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!