BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite
© NDR/Michael Ihle
Bildrechte: NDR/Michael Ihle

Ausschnitt aus "Sörensen hat Angst": Kriminalhauptkommissar Sörensen (Bjarne Mädel) mit Knarre am Kopf.

Per Mail sharen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Unsere 10 Streaming-Highlights in der ARD Mediathek zu Ostern

Ostern ist die perfekte Zeit, um sich mal zurückzulehnen – im Fernsehsessel! Ein Märchen für die ganze Familie, Comedy für zwischendurch, spannende Dokus oder ein kunstvoller Kurzfilm: Die ARD-Mediathek hat so einiges zu bieten.

Per Mail sharen
Von
  • BR24 Kultur

"Janosch - ja ist gut, nein ist gut" – berührende Doku

Janosch ist einer der erfolgreichsten Kinderbuchautoren Deutschlands, den die meisten durch "Oh, wie schön ist Panama" kennen. Seine eigene Geschichte beginnt in Polen in einem Elternhaus, in dem Alkohol und Schläge dominieren. Am 11. März 2021 wurde er 90 Jahre alt.

Hier geht's zum Film in der Mediathek.

© dpa-Bildfunk
Bildrechte: dpa-Bildfunk

Der Kinderbuchautor und Illustrator Janosch blickt selbst auf eine schwere Kindheit zurück.

"Der größte Gegner ist das Klischee: 50 Jahre Frauenfußball" – packende Doku

Bis 1970 war es Frauen in Deutschland verboten, im Verein Fußball zu spielen. Seither hat sich viel verändert. Die Dokumentation über 50 Jahre Frauenfußball erzählt von starken Frauen, die ihren Weg gegangen sind - und gegen alle Widerstände Fußballerinnen wurden.

Hier geht's zum Film in der Mediathek.

© ARD
Bildrechte: ARD

"Der größte Gegner ist das Klischee - 50 Jahre Frauenfußball"

"Die Baumarkt-Verschwörung" – philosophische Doku mit Jan Weiler

Bastler, Professoren, Verkäuferinnen, Studenten, Handwerker: Vor der Baumarkt-Kasse sind alle Menschen gleich. Vielleicht ist in diesen Zeiten, da alles global und virtuell wird, der Baumarkt ja auch die letzte Bastion der konkreten Materie, ein Paradies der Sachen, die man wirklich in die Hand nehmen kann, ein Ort somit auch, in dem das Glück wie das Scheitern seinen Anfang hat. Bestseller-Autor Jan Weiler ("Das Pubertier") philosophiert über den Trend des Baumarkt-Pilgerns.

Hier geht's zum Film in der Mediathek.

© BR
Bildrechte: BR

Bestseller-Autor Jan Weiler ("Das Pubertier") philosophiert über den Trend des Baumarkt-Pilgerns.

"Sörensen hat Angst" – tragikkomischer Krimi mit Bjarne Mädel

Mit einer Angststörung im Gepäck lässt sich Kriminalhauptkommissar Sörensen von Hamburg ins friesische Katenbüll versetzen. Er hofft, dass der kleine Ort ihm ein ruhiges, beschauliches Arbeitsleben bescheren wird. Doch Katenbüll ist grau und trostlos, es regnet ununterbrochen, die Einheimischen haben nicht gerade auf Sörensen gewartet. Und es kommt noch schlimmer. Gleich nach Sörensens Ankunft sitzt Bürgermeister Hinrichs im eigenen Pferdestall, so tot wie die ganze Umgebung. Schon die ersten Blicke hinter die Kleinstadtkulisse zeigen dem Kommissar: Hier kann man es wirklich mit der Angst zu tun bekommen...

Hier geht's zum Film in der Mediathek.

© NDR/Michael Ihle
Bildrechte: NDR/Michael Ihle

Bjarne Mädel als Kriminalhauptkommissar Sörensen in "Sörensen hat Angst".

"Helene, die wahre Braut" – Märchenfilm mit starker Frauenfigur

"Helene, die wahre Braut" nach Motiven von Ludwig Bechstein und den Brüdern Grimm wurde für die ARD-Märchenreihe "Sechs auf einen Streich" unter der Federführung des Westdeutschen Rundfunks von Zieglerfilm Köln neu verfilmt. Die 13. Staffel der Reihe wurde für den Grimme Preis 2021 in der Kategorie "Wettbewerb Kinder & Jugend – Spezial" nominiert. Ein Märchenspaß für die ganze Familie!

Hier geht's zum Film in der Mediathek.

© WDR/Ziegler Film/Wolfgang Ennenbach
Bildrechte: WDR/Ziegler Film/Wolfgang Ennenbach

"Helene, die wahre Braut" nach Motiven von Ludwig Bechstein und den Brüdern Grimm

"Notes on Blindness" – poetischer Kurzfilm

1981 erblindet der Schriftsteller John Hull und dokumentiert diese Erfahrung in poetischen Texten. Der Film von Pete Middleton & James Spinney übersetzt seine Sprachaufnahmen in assoziative Bilder. Ein künstlerisches Kleinod.

Hier geht's zum Film in der Mediathek.

© Archer's Mark
Bildrechte: Archer's Mark

Szene aus "Notes on Blindness"

"Exit" – packender KI-Thriller

Digitales ewiges Leben - 'Infinitalk' macht dies in Zukunft möglich. Ein Start-up hat eine künstliche Intelligenz entwickelt, die nicht nur den Geist und das Wesen eines Menschen digitalisiert, sondern ihn komplett simuliert: Aussehen, Stimme, Sprache, Humor. Linus, Luca, Bahl und Malik befinden sich in Tokio im Jahre 2047. In einem Hotel stehen sie kurz davor, ihr 'Infinitalk' an den Unternehmer Linden Li zu verkaufen. Nach diesem Deal hätten sie alle finanziell für immer ausgesorgt...

Hier geht's zum Film in der Mediathek.

© SWR
Bildrechte: SWR

Ausschnitt aus dem Film "Exit"

"Der Maulwurf - Ein Detektiv im Altersheim" – nominiert für Dokumentarfilm-Oscar

Der Film der chilenischen Regisseurin Maite Alberdi setzt ganz auf die Tragikomik dieser an sich schon absurden Ermittlung. So zeigt sie auf unterhaltsame und bewegende Weise, wie es ist, in einem Altersheim zu leben. Die SWR Koproduktion wurde nun für den Oscar in der Kategorie "Documentary (Feature)" nominiert.

Hier geht's zum Film in der Mediathek.

© SWR
Bildrechte: SWR

Szene aus "Der Maulwurf - Ein Detektiv im Altersheim"

"Chez Krömer: Karl Lauterbach" – skurriles Talkformat

Chez Krömer - die Show von und mit Kurt Krömer und einigen Gästen, die nichts Besseres verdient haben. In der rbb-Talkshow "Chez Krömer" empfängt Krömer regelmäßig Gäste, die er im Stile eines Verhörs befragt. Karl Lauterbach ist SPD-Bundestagsabgeordneter und Epidemiologe. Während der Corona-Pandemie stieg er zum ungekrönten Talkshowkönig 2020 auf. Klar, dass Krömer darüber mit ihm talken muss.

Hier geht's zum Film in der Mediathek.

© rbb
Bildrechte: rbb

Karl Lauterbach (SPD) zu Besuch in der rbb-Talkshow "Chez Krömer".

"Hip Hop und die DDR" – unterhaltsame Doku

Ein kaum bekanntes, aber schillerndes Stück DDR-Geschichte: Breakdancer, Musiker und Sprayer der damaligen Zeit berichten von Grafitti in der NVA, Schmuggelware aus dem Westen und einer bunten Republik im grauen Alltag.

Hier geht's zum Film in der Mediathek.

© MDR
Bildrechte: MDR

Ausschnitt aus "Hip Hop und die DDR"

Aktuelle Debatten, neue Filme und Ausstellungen, aufregende Musik und Vorführungen... In unserem kulturWelt-Podcast sprechen wir täglich über das, was die Welt der Kultur bewegt. Hier abonnieren!

Verpassen war gestern, der BR Kultur-Newsletter ist heute: Einmal die Woche mit Kultur-Sendungen und -Podcasts, aktuellen Debatten und großen Kulturdokumentationen. Hier geht's zur Anmeldung!

© BR
Bildrechte: BR

Mit der Themenwelt "ARD-Klassik" präsentiert die ARD ein neues gemeinsames Angebot in der ARD-Mediathek. Dieses bündelt unter ard-klassik.de erstmals Aufnahmen aller Landesrundfunkanstalten sowie deren Orchester und Chöre auf einer Plattform.