| BR24

 
 

Bild

Stefanie Tücking
© dpa-Bildfunk/SWR

Autoren

Brigitta Drefers
© dpa-Bildfunk/SWR

Stefanie Tücking

Der Tod der Moderatorin Stefanie Tücking kam völlig überraschend, die Todesursache war zunächst nicht klar. Jetzt steht fest: Tücking ist an einer Lungenembolie gestorben. Laut SWR hat die Staatsanwaltschaft Baden-Baden der Familie dieses Ergebnis der Obduktion mitgeteilt.

Bekannt durch Kultsendung "Formel Eins"

Stefanie Tücking war rund 30 Jahre lang Moderatorin bei der Popwelle SWR3 (früher SWF3). Bundesweit bekannt wurde sie in den 80er-Jahren durch die ARD-Musiksendung "Formel Eins".

Über viele Jahre war sie auch eine Stimme und ein Gesicht des Bayerischen Rundfunks: 1987 bei Bayern 3, in den 90ern als Moderatorin der BR-Sendung "Freizeit".

Die Moderatoren der BR-Sendung "freizeit": Peter Hertrampf, Christoph Deumling, Stefanie Tücking, Herbert Gogel und Max Schmidt.

Die Moderatoren der BR-Sendung "freizeit": Peter Hertrampf, Christoph Deumling, Stefanie Tücking, Herbert Gogel und Max Schmidt.

Autoren

Brigitta Drefers

Sendung

Nachrichten vom 06.12.2018 - 18:00 Uhr