BR24 Logo
BR24 Logo
Kultur

Til Schweiger verfilmt Bastian Schweinsteigers Karriere | BR24

© Tobias Hase/dpa

Bastian Schweinsteiger (l.) und Til Schweiger (m.) vor einigen Jahren bei der Filmpremiere zu "Wembley - Football is coming hoam" in München.

Per Mail sharen
Teilen

    Til Schweiger verfilmt Bastian Schweinsteigers Karriere

    Vom Fußballweltmeister zum Filmstar? Das Leben von Bastian Schweinsteiger wird derzeit von Schauspieler und Regisseur Til Schweiger verfilmt. Die Dokumentation soll noch in diesem Jahr auf Amazon Prime zu sehen sein.

    Per Mail sharen
    Teilen

    Nachdem Bastian Schweinsteiger (35) erst vor wenigen Monaten das Ende seiner Profi-Fußballer-Karriere verkündete, wird ihm demnächst ein filmisches Denkmal gesetzt: Am Montag wurde bekannt, dass Til Schweiger (56) momentan eine Dokumentation über die Karriere des "Weltmeisters von Rio" dreht.

    "Bastian ist für mich einer der größten deutschen Fußballer, die es je gegeben hat, und dazu ein ganz besonders toller Mensch", sagt Schweiger. "Schweinsteiger bedeutet für mich Emotion pur." Normalerweise müsse er "zu sowas" ein Drehbuch schreiben. "Bei Basti ist das einfach. Über ihn muss ein Film gedreht werden. Ich mache das mit großem Vergnügen. Es ist mir eine Ehre, diesen Film zu produzieren."

    Schweinsteiger: "Til ist ein guter Freund"

    Ein eher ungewöhnliches Projekt für Schweiger, der bisher eher mit romantischen Komödien wie "Keinohrhasen" oder "Kokowääh" auf sich aufmerksam machte.

    Da dabei häufig auch Schweigers Töchter mitspielen, gibt es im Netz bereits einige nicht ganz ernst gemeinte Vorschläge zur Besetzung in seinem neuen Projekt.

    Film soll noch in diesem Jahr zu sehen sein

    Der Film über Schweinsteiger soll noch in diesem Jahr beim Streaming-Anbieter Amazon Prime Video ausgestrahlt werden. Laut einer am Montag veröffentlichten Amazon-Mitteilung sollen "noch nie da gewesene Einblicke in das Leben des Menschen abseits des Grüns" gezeigt werden. Auch das Privatleben mit Schweinsteigers Frau Ana Ivanović werde thematisiert.

    Zentrale Frage des Films sei jedoch, wie aus dem 18-jährigen Basti aus Kolbermoor der Weltstar Bastian Schweinsteiger wurde, der Deutschland 2014 zum WM-Titel führte und seine Karriere als Fanliebling in Chicago beendete.

    Auch wichtige Wegbegleiter wie Uli Hoeneß, Oliver Kahn und Karl-Heinz Rummenigge werden im Film über ihre Erlebnisse mit Schweinsteiger sprechen. "Til Schweiger ist ein guter Freund, der beste deutsche Filmemacher und für mich die wohl einzige Person, die mir ein gutes Gefühl vermitteln kann, einen Film über meine Karriere zu machen", äußerte sich Schweinsteiger zu dem Projekt.

    Auf Twitter diskutieren die Nutzer derweil bereits munter über den möglichen Titel des Werks.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!