BR24 Logo
BR24 Logo
Kultur

Theaterstreit Landshut: 25.000 Unterschriften an OB übergeben | BR24

© BR

Der Streit um die Sanierung des Stadttheaters Landshut spitzt sich zu. Nach einer Protestkundgebung am Wochenende haben jetzt 25.000 Menschen eine Petition zur sofortigen Sanierung unterzeichnet. Nun wurde sie an Landshuts OB Putz übergeben.

Per Mail sharen
Teilen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Theaterstreit Landshut: 25.000 Unterschriften an OB übergeben

Der Streit um die Sanierung des Stadttheaters Landshut spitzt sich zu. Nach einer Protestkundgebung am Wochenende haben jetzt 25.000 Menschen eine Petition zur sofortigen Sanierung unterzeichnet. Nun wurde sie an Landshuts OB Putz übergeben.

Per Mail sharen
Teilen

Dem Landshuter Oberbürgermeister Alexander Putz (FDP) wurden am Nachmittag 25.000 Unterschriften für die sofortige Sanierung des Stadttheaters überreicht. Gesammelt vom Landestheater Niederbayern und dem Verein "Theaterfreunde Landshut". Damit hat der Streit um die Stadttheater-Sanierung einen neuen Höhepunkt erreicht.

Theaterbetrieb im Ausweichzelt am Stadtrand

Das Theaterensemble muss seit Jahren unter schwierigsten Bedingungen in einem Ausweichzelt am Stadtrand spielen. So schildert es der Intendant Stefan Tilch. Die knapp 25.000 Unterzeichner der Petition fordern die schnellstmögliche Sanierung des Stadttheaters Landshut, das seit Jahren wegen baulicher Mängel geschlossen ist.

Landshuts Oberbürgermeister Alexander Putz zeigte sich bei der Übergabe beeindruckt von der hohen Zahl der Unterstützer: "Das ist ein starkes Statement und es wird uns unter Umständen durchaus helfen, wenn wir auch überregional um Unterstützung bitten."

An Ministerpräsidenten gewandt

Die Stadt Landshut habe im Moment Probleme, die Maßnahme aus eigener finanzieller Kraft zu stemmen. Putz habe sich deshalb inzwischen auch an Ministerpräsident Markus Söder (CSU) gewandt. Die Unterzeichner der Petition aber fordern sofortiges Handeln. Ansonsten drohe dem Theater das Aus, warnt Intendant Tilch. Die Arbeitsbedingungen in dem Ausweichzelt seien nicht mehr zumutbar. Es brauche jetzt eine "schnelle, brillante und kreative Idee von Stadtrat und Oberbürgermeister".

© BR/Harald Mitterer

Übergabe der Unterschriften an OB Alexander Putz (links).