Zurück zur Startseite
Kultur
Zurück zur Startseite
Kultur

Seichtes Porträt der New Yorker Schwulenbewegung | BR24

Video nicht mehr verfügbar

Dieses Video konnte leider nicht geladen werden, da es nicht mehr verfügbar ist.

Weitere Information zur Verweildauer

Per Mail sharen
Teilen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Seichtes Porträt der New Yorker Schwulenbewegung

In "Stonewall" widmet sich Blockbuster-Regisseur Roland Emmerich dem Anfang der Schwulenbewegung in NewYork. Ein knallbuntes, seichtes Drama. Im Fokus steht das Coming-Out eines jungen weißen Mannes und nicht der Kampf der realen Protagonisten der "Stonewall-Riots". Emmerich verschenkt damit das wichtige Thema. Schade.

Per Mail sharen
Teilen