BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Schlesisches Museum öffnet in Straubing | BR24

© BR/Marcel Kehrer

Heute öffnet das Schlesische Museum in Straubing.

Per Mail sharen
  • Artikel mit Bildergalerie

Schlesisches Museum öffnet in Straubing

In Straubing öffnet heute das Schlesische Museum. Es erinnert an die Heimat der rund 500.000 heimatvertriebenen Schlesier, die sich nach dem Krieg in Bayern angesiedelt hatten.

Per Mail sharen

Auch die Aufbauleistung in ihrer neuen Heimat will die Landsmannschaft der Schlesier in dem neuen Museum zeigen. Es ist im Straubinger Herzogschloss untergebracht.

Das gibt es zu sehen

Trachten sind zu sehen, Landkarten und Wappen, viele Bilder und historische Exponate wie Koffer aus der Zeit von Flucht und Vertreibung. In Vitrinen werden Glas- und Töpferwaren aus Schlesien gezeigt. Auch ihre großen Geister stellen die Schlesier vor: Den Nobelpreisträgern ist eine eigene Abteilung gewidmet.

Die Landsmannschaft ist stolz auf ihr erstes Museum in Bayern. Finanzielle Unterstützung dafür kommt vom bayerischen Kultusministerium. Einmal pro Woche soll das Museum im Straubinger Herzogschloss öffnen, der Tag wird noch festgelegt.

© BR/Marcel Kehrer

Es soll an die Heimatvertriebenen erinnern.

© BR/Marcel Kehrer

Zu sehen sind Landkarten, ...

© BR/Marcel Kehrer

... Trachten, ...

© BR/Marcel Kehrer

... Wappen, ...

© BR/Marcel Kehrer

... und Exponate aus der Zeit der Vertreibung.

© BR/Marcel Kehrer

Finanzielle Unterstützung kommt vom Bayerischen Kultusministerium.