Zurück zur Startseite
Kultur
Zurück zur Startseite
Kultur

Scherenburgfestspiele starten mit Zeitreise in die 1970er-Jahre | BR24

© Frankenschau aktuell

Bereits zum 29. Mal werden in Gemünden (Lkr. Main-Spessart) die Scherenburgfestspiele ausgetragen. Zum Start der Spiele feiert die Schlagerrevue "Und es war Sommer" Premiere in stimmungsvoller Kulisse.

Per Mail sharen
Teilen
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Scherenburgfestspiele starten mit Zeitreise in die 1970er-Jahre

In Gemünden beginnen heute die diesjährigen Scherenburgfestspiele. Besucher dürfen sich auf insgesamt 50 Vorstellungen freuen. Zum Auftakt gibt es die Schlagerrevue "Und es war Sommer" zu sehen.

Per Mail sharen
Teilen

Das Festival dauert bis Mitte August. Die diesjährigen Scherenburgfestspiele zeigen drei verschiedene Stücke. Gleich zu Beginn führen die Darsteller "Und es war Sommer" auf – eine Zeitreise in die 1970er-Jahre.

Eröffnungsstück behandelt die 1970er-Jahre

In dem Eröffnungsstück geht es um Themen wie die 68er-Bewegung und die Erfindung der Grünen. "Es ist eine ganz tolle, verrückte Zeit", sagt Intendant Peter Cahn. Er führt Regie, unterstützt von Michael Albert und Mathias Weis von der städtischen Sing- und Musikschule. Die Besucher dürfen sich auf 25 bekannte Lieder aus den 1970er-Jahren freuen, die in die Geschichte eingebunden sind – von Abba bis Queen, von Costa Cordalis bis Udo Jürgens.

Mit der Schlagerrevue knüpfen die Akteure an das Erfolgsstück "Petticoat und Minirock" im letzten Jahr an. Außerdem im Programm der Scherenburgfestspiele: das Familienstück "Jim Knopf und die wilde 13". Es feiert am kommenden Freitag Premiere. Zusätzlich zeigen die Darsteller die Komödie "Pension Schöller", die erstmals am kommenden Mittwoch aufgeführt wird.

Profis und Laien treten gemeinsam auf

Die Scherenburgfestspiele gibt es seit 1990. Traditionell besteht das Schauspiel-Ensemble überwiegend aus ehrenamtlichen Laienschauspielern, die von wenigen professionellen Schauspielern unterstützt werden. Im vergangenen Jahr kamen insgesamt 22.000 Besucher zu den Aufführungen.

© BR

In Gemünden beginnen heute die diesjährigen Scherenburgfestspiele. Besucher dürfen sich auf insgesamt 50 Vorstellungen freuen. Zum Auftakt gibt es die Schlagerrevue "Und es war Sommer" zu sehen.