BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 - Hier ist Bayern

Schauspieler Ernst Jacobi gestorben

Bildrechte: dpa-Bildfunk/Istvan Bajzat
Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Schauspieler Ernst Jacobi gestorben

Der Bühnen- und Filmschauspieler Ernst Jacobi ist tot. Er starb im Alter von 88 Jahren, wie sein Management der Deutschen Presse-Agentur mitteilte.

Von
BR24 KulturBR24 Kultur
Per Mail sharen

Bekannt ist er für seine Rolle in "Die Blechtrommel", jahrzehntelang war er im Fernsehen und auf Theaterbühnen zu sehen: Nun ist Ernst Jacobi im Alter von 88 Jahren gestorben. Wie sein Management der dpa mitteilte, ist Jacobi an diesem 23. Juni friedlich eingeschlafen.

Auf Bühnen, in Film und TV zuhause

Als Gauleiters Löbsack in Volker Schlöndorffs Grass-Adaption "Die Blechtrommel" wurde Ernst Jacobi international bekannt. Der 1933 in Berlin geborene Mime stand seit den 1950-er Jahren auf den großen Bühnen von Wien, München und Zürich.

Jahrzehntelang war er auch im Fernsehen zu sehen, besonders überzeugend n Literaturverfilmungen. Etwa in Rolf Hädrichs Ost-West-Geschichte "Nachruf auf Jürgen Trahnke" (1962) oder als "März" in der Hauptrolle in Heinar Kipphardts Leben des schizophrenen Dichters Alexander März, Weit über 200 TV-Rollen spielte er insgesamt. Seine letzte Rolle spielte er 2017 im "Polizeiruf 110", seitdem lebte er zurückgezogen.

Mit Material von der dpa

"Hier ist Bayern": Der BR24 Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!

Schlagwörter